Executive Master of Advanced Studies (MAS)

Master-Lehrgang Verbands-/NPO-Management

Das neu konzipierte Weiterbildungsstudium auf Masterstufe führt, auf einem erfolgreich absolvierten Diplomabschluss aufbauend, in einem weitgehend flexibel gestaltbaren Studium von rund 1½ Jahren zum Abschluss eines «Executive Master of Advanced Studies in NPO-Management», der von der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Freiburg/CH verliehen wird. Das Studium kann um ein weiteres, ebenfalls flexibel gestaltetes Studienjahr ergänzt werden und führt dann zum Abschluss eines «Executive MBA in NPO-Management».

Das Studium findet überwiegend im Präsenzunterricht in halb- oder ganzwöchigen Modulen statt, die jeweils mit einer eigenen Prüfungsleistung abgeschlossen werden. Zusätzlich gibt es Studienelemente, die als Blended Learning (Online-Studium mit einem Zusatzangebot periodischer Präsenzeinheiten) mit individueller Zeiteinteilung absolviert werden. Abgeschlossen wird das Studium mit einer jährlich zum Jahresende angebotenen Schlussprüfung und einer individuell anzufertigenden Masterarbeit.

Persönliche Vorteile

Sie erlangen die höchste NPO-Ausbildungsstufe in der Schweiz (MAS/MBA).

Sie erweitern und vertiefen Ihr Netzwerk in einer einzigartigen Community von Top-Führungskräften im NPO-Sektor.

Eine individuelle, flexible und persönliche Studiengestaltung ermöglicht es Ihnen, Ihre beruflichen Ziele zu realisieren.

Im Austausch mit dem breiten Teilnehmenden- und Referierendenkreis schärfen Sie Ihren Blick für aktuelle Führungs- und Managementherausforderungen.

Neueste internationale Forschungserkenntnisse und Erfahrungen aus der Praxis ergänzen das bewährte Freiburger Management-Modell.

Das Wissen wird in modernen Lernmethoden, bestehend aus Präsenzeinheiten, Gruppendiskussionen, Blended Learning, Fallstudien und Study Trips, vertieft und gefestigt.

Sie vertiefen, analytisch und wissensschaftlich fundiert, ein Thema Ihrer Wahl im Rahmen der MAS-/MBA-These.

Erleben Sie die persönliche und kompetente VMI-Atmosphäre mit über 40 Jahren Erfahrung in NPO-Management.

Zielgruppen

  • Führungskräfte wie Direktorinnen und Direktoren, (Haupt-)Geschäftsführende, Zentralsekretärinnen und -sekretäre von Verbänden und anderen NPO.
  • Nachwuchskräfte, die eine Dienststelle oder Abteilung leiten.

Zulassungsbedingungen

Aufnahmeberechtigt ist, wer ein Diplom oder Lizenziat einer Universität, einer Fachhochschule oder einer als gleichwertig anerkannten Institution erlangt hat. Es werden ausserdem mindestens drei Jahre Berufserfahrung in einer leitenden Stellung im NPO-Sektor vorausgesetzt. Bei sehr guten Leistungen auf der Diplomstufe (DAS) ist in besonderen Fällen eine Aufnahme «sur dossier» möglich. 

Studienorganisation

Das Studium zum Executive MAS bzw. MBA in NPO-Management erlaubt in der aktualisierten Konzeption durch die Kombination von Pflicht- und Wahlmodulen aus dem umfangreichen Weiterbildungsangebot des VMI eine individualisierte und zeitlich weitgehend flexible Studiengestaltung. 

Mehr erfahrenMehr erfahren

Module

11. - 13. März 2021 (weitere Daten siehe Studienorganisation)

Investition MAS (Studienteil 2 & Masterarbeit)

Mitglied der VMI-Community
CHF 16'900.–   | EUR 15'900.-

Andere
CHF 18'900.–   | EUR 17'900.-

Investition MBA (Studienteil 2 & und 3, Masterarbeit)

Mitglied der VMI-Community
CHF 25'900.–   | EUR 24'400.-

Andere
CHF 28'900.–   | EUR 27'300.-

Weitere Kosten

Hotelpreis Vollpension
CHF 235.– pro Person/Tag

 

Jetzt NPO-Karriere planen

Wünschen Sie weitere Informationen zum MAS? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Prof. Dr. Markus Gmür

Direktor VMI & Lehrstuhlinhaber für NPO-Management


Schließen