Intensiv-Lehrgang / Modul des Diplom-Lehrgangs (DAS)

Wirkungsvolles Marketing für NPO

Wir verstehen NPO-Marketing in einem modernen Sinn als gezielte Gestaltung der relevanten Austauschbeziehungen. Erst im aktiven Austausch mit internen und externen Stakeholdern entfaltet eine NPO ihre Wirkung. Marketing trägt damit zur Erfüllung der obersten strategischen Organisationsziele bei.

Inhalt

Am VMI wurde als Teil des Freiburger Management-Modells für Nonprofit-Organisationen ein spezifisches Marketing-Konzept für NPO entwickelt. Dieses stellt die Wirkungserzielung und die Beziehungspflege ins Zentrum. 

Im Mittelpunkt dieses praxisorientierten Lehrgangs steht die Erarbeitung eines Marketing-Konzepts. Dabei wirst du vom VMI-Team gecoacht und von den anderen Teilnehmenden beraten. Gleich am Montag legen wir damit los, jeden Tag wird daran gearbeitet, am Freitag gibt es die grosse Präsentationsrunde. 

Als Grundlage schauen wir uns die Entwicklung von der Innenzentrierung (Bürokratie) zur Mitglieder-, Klienten-, Kunden- oder Gesellschaftsorientierung an: Die Leistungsaustauschpartner:innen werden als Marktsegmente oder klar umschriebene Zielgruppen begriffen und entsprechend differenziert behandelt.

Wichtiger Pfeiler ist zudem eine klare Positionierung. Sie ist zentral für die Gestaltung der Organisationsidentität. Entsprechend legen wir fest, aus welchen Identitätselementen die Wahrnehmung der NPO bestehen soll. 

Entlang der Woche tauchen wir dann basierend auf der Marketing-Planung in gezielte Marketing-Einsatzbereiche ab, wie z.B. Interessenvertretung, Mitglieder- und Dienstleistungsmarketing oder Fundraising.

Die Woche wird abgerundet mit Inhalten zu analogem und digitalem Kommunikationsmanagement, denn Marketing und Kommunikation sollen gemeinsam gedacht werden. 

Nutzen

  • Du verstehst Marketing als Organisationsführung und bringst Marketing somit in Verbindung zum Gesamtsystem einer NPO.
  • Du erlernst eine systematische Logik und Anwendung für das Marketing in und von NPO. Ausgehend vom Freiburger Management-Modell über das spezifische Marketing-Konzept bis hin zu den einzelnen Teilbereichen.
  • Du lernst die Marketing-Aktivitäten in einem konzeptionellen Rahmen zu planen und auch umzusetzen. Dabei misst du der Pflege der Austauschbeziehungen zu deinen Stakeholdern eine hohe Bedeutung bei.

Zielgruppe

  • Du bist verantwortlich fürs Marketing in deiner NPO und willst deine Gedanken und Massnahmen bündeln.
  • Du willst deine Marketingaktivitäten systematisch lenken und damit vor allem Wirkung erzielen. 
  • Du glaubst ebenfalls, dass sich Marketing aus der Profit-Welt nicht einfach so auf NPO übertragen lässt. 

«Der Lehrgang Marketing in NPO überzeugte mich mit seiner hohen Ausbildungsqualität und der breiten Praxisorientierung. Persönliche Herausforderungen in der täglichen Arbeit konnten eingebracht werden und gemeinsam haben wir Lösungsansätze im Unterricht gesucht. Diese Inputs sowie die vermittelten Werkzeuge geben mir Sicherheit und haben mitgeholfen, meine Kompetenzen zu erweitern.»

Antonella Rossi Harbus
Stv. Geschäftsführerin Schweizerische Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie (SGPP)

Datum

Montag, 13. Mai - Freitag, 17. Mai 2024

Ort

Sigriswil, SolbadHotel

Kosten

Mitglied der VMI-Community
CHF 2'600.– | EUR 2'350.–

Andere
CHF 2'800.– | EUR 2'550.–

Hotelkosten

Vollpension zu Sonderkonditionen in einem 4-Stern-Hotel
CHF 265.– pro Person/Tag

Gruppenarbeit auf der Terrasse

Marketing-Management - nach dem FMM

Urs Bieri (Co-Leiter gfs.bern) referiert über sein "Lieblingsthema" Interessenvertretung

Weitblick auf den Thunersee

Lehrgangsort

Marketing mit Weitblick. Geniesse das Sonnenplateau hoch über der Riviera des Thunersees sowie den Blick auf die Berner Oberländer Alpen. Für die Entspannung nach intensiven Lehrgangstagen sorgt das Solbad mit Panoramablick und die Saunalandschaft.  

Hast du noch Fragen?

Ruf mich an oder schreib mir: Der persönliche Kontakt ist oft der beste und ich freue mich auf den Austausch.

Claudia Kaeser

Leiterin Administration


Schließen