Spendensiegel als Orientierungs- und Entscheidungshilfe?

Am Beispiel des österreichischen Spendensiegels lässt sich zeigen, inwieweit Gütezeichen als Orientierungs- und Entscheidungshilfe für Spendenwillige funktionieren.

Spendengütesiegel gelten als vertrauensbildende Massnahme mit hoher Praxisrelevanz. Sie sollen Seriosität, Professionalität sowie eine zweckgerechte und effiziente Mittelverwendung von spendensammelnden Organisationen belegen. Im zunehmend umkämpften Spendenmarkt wollen solche Gütezeichen dadurch eine Orientierungs- und Entscheidungshilfe für (potentielle) Unterstützer bieten. Der Beitrag beleuchtet am Beispiel des Österreichischen Spendengütesiegels und auf Basis einer Befragung von sowohl Spendern als auch Nicht-Spendern, ob dieser Anspruch eingelöst werden kann.

 

Laura Mittermayr und Sandra Stötzer


Schließen