Internationales Verbände-Forum

Internationales Verbändeforum

Um Verbands- und NPO-Managerinnen und -managern die Möglichkeit zu geben, zusammen mit gleichgesinnten über die Rolle der eigenen Organisation zu diskutieren, führt das VMI jährlich das Internationale Verbände-Forum durch – ein traditionsreiches Treffen schon seit 30 Jahren. 

 

Broschüre

Verbände-Forum

 
 
 

  

Datum

Sonntag, 26. bis Mittwoch, 29. Januar 2020 

Ort

Hotel Bellevue-Terminus, ****
CH-6390 Engelberg

Inhalt

Um zusammen mit anderen NPO-Führungskräften über die Rolle der Verbände zu diskutieren, führt das Verbands­management Institut das Internationale Verbände-Forum durch – ein tradi­tionsreiches Treffen, das schon seit über 30 Jahren besteht. 

Diese zweieinhalbtägige Veranstaltung mit aktuellen und immer wechselnden Themen bietet Ihnen die Möglichkeit, sich mit ­anderen Top-Führungskräften auszutauschen. Renommierte ­internationale Dozentinnen und Dozenten aus Theorie und ­Praxis informieren Sie über neueste Erfahrungen, Erkenntnisse und Visionen. Das Verbände-Forum ist die ideale Plattform, um neue Kontakte zu knüpfen und alte wieder aufleben zu lassen. Die entspannte Atmosphäre trägt dazu bei, ungestört mit Mit­arbeitenden und Kollegen aus anderen Organisationen über ­aktuelle Themen zu diskutieren.

Am Montag liegt der Fokus auf der Führungsaufgabe, und dazu haben wir eine Reihe aussergewöhnlicher Führungskräfte gewinnen können, die auf ihre ganz eigene Art und Weise zeigen, wie sie ihre Verantwortung in und für Nonprofit-Organisationen wahrnehmen und dazu ihre Persönlichkeit in allen Facetten einsetzen. Der Dienstag ist Herausforderungen in einer zunehmend durch individualisierte Lebensentwürfe, soziale Medien und Digitalisierungsfortschritte geprägten Welt gewidmet und zeigt, wie Verbände und andere Nonprofit-Organisationen diese Herausforderungen aufgreifen und Lösungen in einem dynamischen Umfeld umsetzen. Der Mittwoch rundet das diesjährige Themenspektrum mit Einblicken in Verhaltensbiologie, die globale Welt des Mannschaftssports und in die Potenziale der Sozialrobotik ab.

 

 

 

Kosten

Förderer: CHF 1'450.- / EUR 1'300.-
Andere: CHF 1'650.- / EUR 1'500.-

 

Wünschen Sie weitere Informationen zum Verbände-Forum? Kontaktieren Sie uns!

Möchten Sie sich anmelden? Zur Anmeldung geht es hier.