Internationales Verbände-Forum

Internationales Verbändeforum

Um Verbands- und NPO-Managerinnen und -managern die Möglichkeit zu geben, zusammen mit gleichgesinnten über die Rolle der eigenen Organisation zu diskutieren, führt das VMI jährlich das Internationale Verbände-Forum durch – ein traditionsreiches Treffen schon seit über 25 Jahren. 

 

 

Datum

Sonntag, 05. März bis Mittwoch, 8. März 2017

Ort

Huus Hotel****
CH-3792 Gstaad-Saanen

Inhalt

Die dreitägige Veranstaltung mit aktuellen und immer wechselnden Themen aus der Praxis und der VMI-Forschung ermöglicht es, sich mit anderen Führungskräften sowie renommierten und internationalen Referentinnen und Referenten aus Theorie und Praxis über neueste Erfahrungen, Erkenntnisse und Visionen auszutauschen. Zudem ist das Forum die ideale Networking-Plattform, um sich mit ehemaligen Teilnehmenden der VMI-Weiterbildungsveranstaltungen zu treffen und neue Kontakte zu knüpfen.

Programm:

Sonntagabend
Verein des Internationalen Ballonfestivals Château-d'Oex

Montag

  • Erfolgsfaktoren im Strategieentwicklungsprozess 
  • Der Strategieentwicklungsprozess in komplexen Strukturen - Dr. Walter Bremberger
  • Generation Y - eine Herauforderung für Verbände - Prof. Dr. Hans Lichtsteiner
  • Hybride Strukturen aus Sicht der Beratung  - Casimir Platzer, David Wahli

 

Dienstag

  • Mobilisierung von Mitgliedern - Prof. Dr. Markus Gmür, Peter Suter
  • Wie finden Ideen von aussen den Weg in die politische Entscheidfindung - Fritz Sager 
  • Fussball als Mitspieler in der Geopolitik, Sepp Blatter
  • Wieviel Profilierung brauchen Verbände?

 - das Beispiel Berufsverband - Yvonne Ribi
 - Wahl und Abstimmungskampf in der SVP - Albert Rösti
 - das Beispiel Konsumentenschutz - Eine besonders enge wechselseitige Beziehung - Sara Stalder

Aperitif Swiss Association Managers

Mittwoch

  • KaosPiloten - Paradigmenwechsel für Unternehmer/-innen und Brückenbauer/-innen - Matti Straub-Fischer
  • Eigene Wege gehen - Führungsnachfolge in einem Handwerksverband - Wolfgang Becker
  • Tradition leben und erleben - Das Eidgenössische SchwingfestEstavayer 2016 - Isabelle Emmenegger

 

 

Kosten

Förderer: CHF 1'450.- / EUR 1'450.-
Andere: CHF 1'650.- / EUR 1'650.-

 

Wünschen Sie weitere Informationen zum Verbände-Forum? Kontaktieren Sie uns!

Möchten Sie sich anmelden? Zur Anmeldung geht es hier.