NPO-Managerinnen und -Manager

Karrieremuster und Vergütungssysteme im Dritten Sektor unterscheiden sich von denjenigen im Wirtschaftsbereich. Das VMI hat dazu in der Vergangenheit immer wieder empirische Untersuchungen durchgeführt.

Siehe Freiburger Management-Modell: Kapitel 3.4 (FMM)

Erfolgreiche Führungskräfte – Generelles und Spezifisches

Eine erfolgreiche Führungskraft vereinigt soziale Steuerungsfähigkeit, systematisches Denken und Handeln, Energie und Ausdrucksvermögen sowie die Fähigkeit, all das situationsgerecht einzusetzen.

Weibliche Führungskräfte in NPO – Exklusion von der Macht?

Die Karriereverläufe von Frauen sind gegenüber denen von Männern immer noch deutlich langsamer, wofür es eine Reihe von Gründen gibt.

Werden Frauen und Männer in NPO gleich bezahlt?

Die Gehaltslücke von Frauen gegenüber Männern ist in Schweizer Verbänden kleiner geworden, unterscheidet sich aber deutlich zwischen Wirtschaftsverbänden und sozialen NPO.

Vergütungen im obersten Management von Schweizer NPO

Managementgehälter im Dritten Sektor hängen vor allem von der Organisationsgrösse ab, und berufliche Mobilität zahlt sich finanziell aus.

Der schwierige Pfad nach oben

Karrierewege in Privatwirtschaft und Drittem Sektor unterscheiden sich stark voneinander und sind mit anderen Herausforderungen verbunden, wie eine österreichische Studie zeigt.


Schließen