Auftragsforschung

Die aus der Grundlagenforschung gewonnenen Erkenntnisse werden im Rahmen von Beratungs- oder Auftragsforschungsprojekten direkt in die Praxis umgesetzt und empirisch überprüft.

 

Unsere Forschungsschwerpunkte

Um die Herausforderungen im NPO-Management systematisch zu analysieren, führt das VMI Auftragsforschung durch. Dabei liegen die Forschungsschwerpunkte auf der Erfolgssteuerung, der Wirkungsmessung in NPO sowie der Einbettung von Organisationen in die Zivilgesellschaft.

Projekte im Bereich Auftragsforschung dienen einerseits der Generierung von neuem Wissen, andererseits aber auch der Überprüfung von selbst entwickelten Management-Methoden und -Instrumenten. Die so gewonnenen Erkenntnisse fliessen in unseren Publikationen und in die Weiterbildungsveranstaltungen mit ein. Damit garantieren wir neben der wissenschaftlichen Fundierung auch stets eine hohe Praxistauglichkeit des vermittelten Wissens.

 

Ausgewählte Projekte der Auftragsforschung

2016

  • Swissolar: Mitgliederbeitrag eruieren
  • Swissstaffing: Mehrwert für Mitglieder generieren
  • Swiss Olympic Association: Good Governance im Sport
  • Lichtenstein Olympic Commitee: Neustrukturierung
  • StiftungSchweiz.CH: Analysierung der Kategorisirung der Zweckartikel
  • Stiftung Tixi Säuimat: Professionalisierung der Organisation

 

2015

  • Paritätischer Landesverband Bden-Württemberg: Mehrwert für Mitglieder generieren
  • Zewo: Fundraising-Effizienz beurteilen
  • Swiss Olympic Association: Analyse der Anforderungen an Schweizer Sportverbände
  • Stiftung Denk an mich / Schweizer Jugendherbergen: Neue Lösungsansätze

 

2014

  • Graubündnerischer Baumeisterverband: Strukturüberprüfung und Member Value
  • Parkinson: Erfolgsmessung
  • Zewo: Spendenstatistik und Reservenbildung

 

2013

  • physioswiss: Strategieerarbeitung
  • Römisch-katholische Kirche im Kanton Luzern: Strukturüberprüfung
  • Touring Club der Schweiz (TCS): Analyse relevanter Anreize zur Mitgliedergewinnung und  -bindung
  • Schweizerischer Ingenieur- und Architektenverein (SIA): Leistungsanalyse