Executive Master of Advanced Studies in
Sportmanagement (MAS)

 

Das Masterstudium ist die oberste Stufe des SSMC Weiterbildungsprogramms. Es baut inhaltlich auf den darunterliegenden CAS- und DAS-Programmen auf und ergänzt diese durch Wissen und Methoden der Allgemeinen Führungs- und Managementlehre und des NPO-Management sowie durch spezifisch sportökonomische Inhalte.

Das Studium umfasst nach CAS und DAS innerhalb von 15 Studienmonaten weitere rund 20 Tage Präsenzunterricht, der überwiegend in Wochenmodulen sowie weiteren einzelnen Studientagen absolviert wird. Die Inhalte werden in Form von Vorträgen, Praxisbeispielen, Gruppenarbeiten und Fallstudien vermittelt und erarbeitet. Zusätzlich zu den Präsenzveranstaltungen ist mit einem kontinuierlichen Selbststudium (ohne Master Thesis) im Umfang von rund 80 Stunden zu rechnen. Die Unterrichtssprache ist überwiegend Deutsch. Einzelne Vorträge können ausnahmsweise in Englisch stattfinden. Da auch die wissenschaftliche Basisliteratur teilweise in Englisch verfasst ist, sind gute Englischkenntnisse eine wichtige Voraussetzung für ein erfolgreiches Absolvieren des Studiums.

Die Studieninhalte werden überwiegend zusammen mit Studierenden des parallel durchgeführten Executive MAS in NPO-Management erarbeitet, ergänzt durch einzelne sportspezifische Studientage. Dieses Konzept beruht auf der Erfahrung, dass Sportorganisationen durch ihre hohe gesellschaftliche Relevanz und die oft ausgeprägte zivilgesellschaftliche Verankerung viele Gemeinsamkeiten mit Nonprofit-Organisationen der Wirtschaft, der Politik, der Kultur, der Gesundheit und des Sozialen aufweisen und die Teilnehmenden vom sektorübergreifenden Austausch ausserordentlich profitieren. Gleichzeitig ist gewährleistet, dass die Teilnehmergruppe des Sportmanagement-Programms genügend Möglichkeiten zum sportspezifischen Austausch und Lernen erhalten.

Ein weiteres zentrales Element des Masterstudiums ist die Master Thesis, die vor allem in der zweiten Hälfte des Studienjahrs zu erarbeiten ist. Es handelt sich dabei um die eigenständige Lösung einer selbst gewählten, praxisorientierten Problemstellung aus dem Bereich des Sportmanagements, die nach wissenschaftlichen Standards in der theoretisch-konzeptionellen Grundlegung und der empirischen Untersuchung zu bearbeiten ist. Der dafür einzuplanende Aufwand ist erfahrungsgemäss auf insgesamt 400-500 Stunden zu veranschlagen.

Am Ende ihres erfolgreichen Studienabschlusses erhalten die Studierenden eine Masterurkunde, ausgestellt von der Wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Fribourg/Freiburg.

 

Zielgruppe

Das Weiterbildungsangebot des Swiss Sport Management Center richtet sich an alle Personen, die sich in verantwortlicher Rolle auf nationaler oder regionaler Ebene bereits in einer Sportorganisation engagieren oder sich auf ein solches Engagement vorbereiten möchten. Das Angebot richtet sich insbesondere an:

  • Leitende und beratende Mitarbeitende von Sportvereinen und -verbänden sowie weiteren Sportorganisationen
  • Ehrenamtliche mit Geschäftsleitungsverantwortung aus Sportvereinen und -verbänden
  • Berufsgruppen, die häufig in Kontakt mit Sportorganisationen stehen.

 

Inhalte 

  • Strategische Planung und Positionierung
  • Governance und Stakeholdermanagement
  • Professioneller Umgang mit dem Ehrenamt
  • Multidimensionale Organisationsanalyse und -entwicklung
  • Marketing-Konzept und Marketing-Planung
  • Unternehmerische Kultur und Führung
  • Leadership und Human Resource Management
  • Management im interkulturellen Kontext
  • Finanzmanagement, Rechnungslegung und Controlling
  • Ausgewählte Themen des Arbeits- und Sozialversicherungsrechts
  • Nationale und internationale Sportpolitik
  • Sportmärkte und Sportökonomie

 

Organisatorisches

Das Detailprogramm befindet sich gerade in einer Überarbeitungsphase. Start des Executive MAS in Sportmanagement ist der September 2020; die genauen Daten werden im Sommer 2019 bekannt gegeben. Das Studium wird überwiegend in Schweizer Tagungshotels absolviert, einzelne Unterrichtsblöcke auch in den Räumlichkeiten der Universität Fribourg/Freiburg.

Während der gesamten Studienzeit sind die Studierenden an der Universität Fribourg/Freiburg als Weiterbildungsstudierende immatrikuliert.

 

Zulassungsbedingungen

Der Zugang zum Executive Master of Advanced Studies Sportmanagement steht Absolventen der SSMC Stufe II (Diploma of Advanced Studies in Sportmanagement) offen, die über ein grundständiges Studium an einer Universität oder Fachhochschule (Lizentiat, Diplom oder Master) und einer mindestens dreijährigen Managementerfahrung verfügen. Im Ausnahmefall, insbesondere bei hervorragenden Leistungen im DAS Studium, ist eine Zulassung zum Studium «sur dossier» möglich. 

 

Studiengebühren: CHF 12'800.-

 

Dieser Preis versteht sich exkl. der Verpflegungs- und Unterkunftskosten.

 

Wünschen Sie weitere Informationen zum Masterstudium? Kontaktieren Sie uns!

Möchten Sie sich anmelden? Zur Bewerbung geht es hier.