VMI Gehaltsstudie 2017

Vergütung von Führungskräften in Verbänden und anderen NPO

 

Wie in den Jahren 1999, 2006 und 2011, führt das Verbandsmanagement Institut (VMI) der Universität Freiburg/CH auch 2017 eine Sektor-weite Gehaltserhebung für Verbände und andere Nonprofit-Organisationen (NPO) durch.

Ziel der Erhebung ist es, eine detaillierte Übersicht der Entlohnung von Mitarbeitenden des oberen und mittleren Kaders und der Entschädigung von Vorstandsmitgliedern in Schweizer Verbänden und anderen NPO zu geben. Vor dem Hintergrund verschiedener Merkmale der Organisationen und Führungskräfte wird deren Entgeltzusammensetzung erfasst. Es werden sowohl die Jahresgesamtbezüge (Grundgehalt und variable Vergütung) als auch die Zusatzleistungen miteinbezogen, um so die gängigen Entschädigungspraktiken im Sektor aktuell und vollständig abzubilden.

 

Die Studie besteht 2017 aus einer Online-Befragung mit drei Teilen:

Teil 1 fragt allgemeine Organisationsmerkmale ab. Er wird idealerweise durch den Geschäftsführer oder die Geschäftsführerin ausgefüllt. Falls es in Ihrer Organisation keine hauptamtliche Geschäftsleitung gibt, bitten wir den oder die Präsident/in, Teil 1 auszufüllen.

Hier geht's zu Teil 1

Teil 2 richtet sich an den oder die Geschäftsführer/in und ist von diesem oder dieser auszufüllen. Wir möchten Sie zudem dazu einladen, den Link zu Teil 2 auch an weitere Mitglieder Ihrer Geschäftsleitung zu versenden.

Hier geht's zu Teil 2

Teil 3 richtet sich an den Präsidenten oder an die Präsidentin und ist von diesem oder dieser auszufüllen.

Hier geht's zu Teil 3

Jedes einzelne ausgefüllte Exemplar ein wichtiger Beitrag über den wir uns sehr freuen. Referenzjahr für die Angaben ist 2016. Bitte geben Sie vor jeder Umfrage den Zugangsschlüssel ein, den Sie postalisch erhalten haben. Bitte füllen Sie die Umfrage bis zum 20. August 2017 aus.

 

Wir sind uns bewusst, dass das Ausfüllen der Fragebögen etwas Zeit beanspruchen wird. Im Gegenzug erhalten Sie als Teilnehmer/in nach der Auswertung im Herbst 2017 ein Exemplar der Studie kostenlos zugesandt.

Für alle anderen Interessenten kostet die Studie dann 90 CHF.

Wir versichern Ihnen jedoch, dass alle Ihre Angaben absolut vertraulich behandelt werden. Die Auswertung erfolgt vollständig anonymisiert, so dass keine Rückschlüsse auf Sie oder Ihre Organisation möglich sind.

Falls Sie anonym teilnehmen wollen, können Sie sich die Fragebögen HIER herunterladen, ausdrucken und uns per Post zusenden an:

Verbandsmanagement Institut (VMI)

Universität Freiburg/Schweiz

Boulevard de Pérolles 90

1700 Freiburg

 

Für Fragen können Sie sich gerne an die Projektbetreuerin Luisa Wagenhöfer wenden.

 

Für Ihre Teilnahme danken wir Ihnen im Voraus!