Wirtschafts und Recht für NPO-Manager

Organisation

  

Daten

Sonntag, 20. bis 25. November 2016

Ort

Sannenmöser/CH

Inhalt

Dieser Lehrgang eröffnet den Teilnehmern ein breites Spektrum ausgewählter Fragestellungen aus den Bereichen Wirtschaft und Recht. Die Grundlagen des ökonomischen Denkens werden in einem wirtschaftsgeschichtlichen Abriss und in einer Einführung in die ökonomische Methodik zur Analyse von Märkten und Kooperationen vermittelt. Aus dem Bereich des Rechts werden mit dem Vertrags-, dem Steuer- und Sozialversicherungsrecht drei Schwerpunkte mit latentem Risikopotenzial für das Verbandsmanagement behandelt:
- Wissenschaftliche Erkenntnis und wissenschaftliches Argumentieren

- Positionen und Dogmen des ökonomischen Denkens – ein historischer Abriss

- Mikroökonomie und Spieltheorie: Märkte und Kooperationen rational verstehen

- Vertragsgestaltung und Rechtsformwahl für NPO

- Sozialversicherung und NPO-Management

- Steuerrechtliche Herausforderungen für das NPO-Management

 

Zielgruppe

  • Führungs- und Fachkräfte, die sich ein vertieftes Verständnis über wirtschafts- und rechtswissenschaftliche Grundlagen verschaffen wollen. 

 

Stimmen zu den letzten Lehrgängen

"Die Visualiserung der Austauschbeziehungen hat vielen leitenden Mitarbeitern die Augen geöffnet und wichtige Erkenntnisse und Klärungen in Gang gebracht."

 

Kosten

Förderer des VMI: CHF 2'600.- / EUR 2'600.-
Andere: CHF 2'800.- / EUR 2'800.-

Hotelpreis 3/4 Pension: CHF 225.- pro Person/Tag

 

Wünschen Sie weitere Informationen zum Intensiv-Lehrgang? Kontaktieren Sie uns!

Möchten Sie sich anmelden? Zur Anmeldung geht es hier.