Wege zu Management Excellence

Wege zu Management Excellence

Der Lehrgang "Wege zu Management Excellence" richtet sich an Nonprofit-Organisationen, die bereits über ein Qualitätssicherungssystem verfügen oder sich in Richtung TQM-System weiterentwickeln möchten.

 

Daten

Montag 30. bis Dienstag 31. Mai 2016

Ort

Freiburg/CH

Inhalt

Im Rahmen des Lehrgangs wird auf Basis der Anforderungen des NPO-Labels von SQS und VMI systematisch analysiert, wo in Ihrer Organsiation das Qualitätsmanagement-System optimiert werden kann, damit ein Niveau der Management Excellence erreicht werden kann. Denn excellente Leistungen entstehen nicht zufällig, sondern sind das Resultat einer systematischen Weiterentwicklung einer bereits gut funktionierenden Organisation.

Zielgruppe

  • Führungskräfte von NPO, die gerne ihre eigene Organisation in Richtung TQM weiterentwickeln möchten;
  • Vertreterinnen und Vertreter von NPO, die das NPOLabel für Management Excellence von SQS/VMI anstreben;
  • ƒƒAbsolventinnen und Absolventen des Intensiv-Lehrgangs "Freiburger Management-Modell für NPO" und des Diplom-Lehrgangs «Verbands-/NPO-Management», die dasThema Qualitätsmanagement weiter vertiefen wollen.

Um optimal vom Lehrgang profitieren zu können, sind Grundkenntnisse des Freiburger Management-Modells für NPO von Vorteil.

 

Ihre persönlichen Vorteile

In intensiven zwei Tagen

  • erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Qualitätssicherungssysteme in NPO mit all ihren Stärken und Schwächen;
  • können Sie das Freiburger Management-Modell für NPO als TQM-System in der eigenen Organisation verankern;
  • sind Sie in der Lage, ein Projekt hin zu einem TQM-System mit einem entsprechend professionellen Projektmanagement zu steuern, eine Prozessarchitektur zu schaffen sowie die einzelnen Prozesse zu dokumentieren. 

 

Stimmen zum Lehrgang

"Die hohe Qualität der zwei Tage und die Teilnehmenden empfand ich als sehr motiverend und Mut machend."

"Ich habe die zwei Tage als sehr gewinnbringend erlebt. Das dozierte Managementmodell wird nicht nur vermittelt sondern auch gelebt, was ich als sehr stimmig erlebt habe."

 

Kosten

Förderer des VMI: CHF 980.- / EUR 980.-
Andere: CHF 1'100.- / EUR 1'100.-

Hotelpreis Vollpension: ca. CHF 200.- pro Person/Tag

 

Wünschen Sie weitere Informationen zum Intensiv-Lehrgang? Kontaktieren Sie uns!

Möchten Sie sich anmelden? Zur Anmeldung geht es hier.